Das Beste aus Zell an der Moselschleife

Beitragsordnung

BEITRAGSORDNUNG des Gewerbevereins 1844 e. V. der Stadt Zell (Mosel) vom 29.03.2001
I.
Der Gewerbeverein 1844 e.V. der Stadt Zell (Mosel) erhebt von allen seinen Mitgliedern
gemäß § 5, letzter Satz, der Satzung vom 29.03.2001 Beiträge.
Gemäß § 4 der Satzung sind Ehrenmitglieder von der Beitragszahlung freigestellt.
Vorzugsmitglieder zahlen die Hälfte des vollen Beitrages.
Vorzugsmitglied kann werden, wer mindestens 10 Jahre ordentliches Mitglied im Gewerbeverein ist, seinen Betrieb selbst nicht weiterführt und einen entsprechenden Antrag an den Vorstand richtet. Die Vorzugsmitgliedschaft kann nur für die Zukunft, nicht rückwirkend beantragt werden.
II.
Der Mitgliedsbeitrag wird von der Mitgliederversammlung festgelegt. Die erste Beitragsordnung vom 13.04.1989,die zweite Beitragsordnung vom 4.1.1995, sowie die dritte Beitragsordnung vom 11.05.1995 werden hiermit aufgehoben und durch diese Beitragsordnung ersetzt.
III.
Beitragszahlungen sind nur möglich durch
a.) Bareinzahlung oder Überweisung auf das bei der jeweiligen Hausbank bestehende Konto des Gewerbevereins.
b.) Abgabe oder Bankeinzugsermächtigung an den Gewerbeverein.
IV.
Die Mitgliedsbeiträge sind grundsätzlich im voraus für einen Zeitraum von einem Jahr zu entrichten. Der Jahresbeitrag ist bis zum 31. Januar eines jeden Jahres fällig.
V.
Der Mitgliedsbeitrag beträgt ab dem 01.01.2002 jährlich € 65
für Vorzugsmitglieder € 32,50
VI.
Diese Beitragsordnung wurde in der Mitgliederversammlung am 29.03.2001 beschlossen und tritt mit Wirkung vom 01.01.2002 in Kraft.
Zell (Mosel), den 11.05.1995 29.03.2001
gez. N. Stülb, 1.Vors. und M. Konrath, 2.Vors.
Gewerbeverein 1844 e.V. der Stadt Zell (Mosel) Eingetragener Verein: Amtsgericht Koblenz, Register-Nr. 1474 Bankkonto: Sparkasse emh, BLZ 587 512 30, Kto.Nr. 6007462