Der Dunnakäil ist wieder da - jetzt 2. Auflage

Die Neuausgabe des Zeller Platt-Wörterbuchs „Ei Dunnakäil – noch emòhl“ ist erschienen.

1. Auflage Frühjahr 2019

- Vergriffen -

2. Auflage Herbst 2019

- Erschienen am 20. September 2019 -

Links: 1. Auflage,
rechts 2. Auflage

Hundertvierzig Seiten mit tausend Zeller Platt-Ausdrücken und jede Menge alte Bilder: Das ergibt null Langeweile!

ISBN 978-3-89801-364-2

Vierzehn Jahre hat es gebraucht, um eine ansehnliche Sammlung von Ausdrücken in Zeller Platt zusammenzutragen. Und ein weiteres Jahr war nötig, alle Wörter und einige mehr redaktionell aufzuarbeiten und daraus ein Buch zu machen.

Es war direkt nach Erscheinen vergriffen und ist inzwischen als Auflage zwei erschienen.

Mehr in der zweiten Auflage:

1. Statt 140 ca. 20 Seiten mehr

2. Es sind statt 900 jetzt 1.000 Wörter

3. Es kamen weitere Zeller Steckelcher hinzu

4. Neu in der 2. Auflage: Lieder und Kochrezepte in Zeller Platt

5. Der Preis des Buches konnte mit 6 Euro beibehalten werden.

Die Redaktion lädt Sie ein, mitzumachen und mit teilzuhaben am zu erwartenden Erfolg der zweiten Auflage.

Ansprechpartner: rosemarie.kettern@web.de; hubert.clemens@onlinehome.de;  j.wirtz@wirtz-online.de

Ei Dunnakäil – noch emòhl

Zur zweiten erweiterten Auflage

»Dòh stiehste ém Lòhde unn wélls dä ›Dunnakäil‹ hònn unn dann kréhste gesòht, dat et dä nimmi gét, weil die Läit dä all kauf hònn!«

So oder so ähnlich mag es Interessenten ergangen sein, die unser Platt-Wörterbuch erwerben wollten und erfahren mussten, dass es ausverkauft war. Kein Wunder, denn kaum war das neue Zeller Heimatheft 2019 »Ei Dunnakäil« erschienen, orderten viele Käufer ein zweites oder drittes Exemplar, um es befreundeten oder verwandten Zellern in der Ferne zu schenken. Selbst nach Australien und Südamerika hätten einige Exemplare ihren Weg gefunden, wurde uns berichtet.

Hochzend (Hochzeit) anno dazuzmal
Kämbing (Camping) am Moselufer
Diese und zahlreiche weitere Fotos sind neu in der zweiten Auflage.

Das war für uns das Signal, eine zweite, überarbeitete und ergänzte Auflage des »Dunnakäils« herauszubringen. Die darin neu aufgenommenen Lieder und Rezepte stammen mehrheitlich aus einer Sammlung, die in der KKG-Prinzenzeit von Gisela Dohr und Jürgen Wirtz erschienen ist. Zudem kamen mehr als 100 neue Begriffe und deren Bedeutung dazu, so dass es bei den Stichwörtern mehr als 1000 geworden sind. Auf allen möglichen Wegen hatten uns aus der Leserschaft Hinweise auf vermisste Wörter erreicht. Klar, dass so ein wichtiger Begriff wie Hochzend* nicht fehlen durfte.

Wir freuen uns, mit diesem Buch einen weiteren Beitrag zum Erhalt unseres schönen Zeller Platts leisten zu dürfen und raten euch: Dummelt äisch, sóss kréht ia widda kaint mieh!

Das Dunnakäil-Team

Auf hundertvierzig Seiten ist in der Reihe der Zeller Heimathefte des Heimat- und Verkehrsvereins jetzt in 2. Auflage ein unterhaltsames Werk entstand, das jeden Alt- und Neuzeller zum Schmunzeln bringt. Wichtig war den Autoren, Rosemarie Kettern und Hubert Clemens sowie Jürgen Wirtz, der die Sammlung weitgehend zusammentrug, keine sich selbst erklärenden Wörter wie zum Beispiel "Fister" für Fenster, "Diar" für Tür oder "good" für gut, aufzuführen. Nein, es sollten möglichst nur Begriffe einfließen, die nicht unbedingt vom Hochdeutschen abgeleitet und direkt erkenn- und übersetzbar sind.

In den Vorworten ist die Entstehung des Buches beschrieben.

Über ausführliche "Gebrauchsanweisungen", die den Leser zum "Zeller Platt-Fachmann" machen, wird er zu den 1.000 Wörtern mit Übersetzungen, Anwendungsbeispielen und vielen teils historischen Bildern geführt.

Zur amüsanten Abrundung gibt es lustige "Steckelcher" von Zell und Zellern in Zeller Platt.

Vill Spaaß!

Die Terminangaben sind teilweise den öffentlichen Mitteilungen in der Presse und im Internet entnommen und erfolgen ohne Gewähr. Eventuell nicht zutreffende Angaben bitte melden! Danke! j.wirtz@wirtz-online.de

Mitmachen!

Wem was auffällt, was fehlt - Stekkelcher, Wörter, Begriffe in Zeller Platt - oder Fehler: bitte direkt an eine(n) der beiden Redakteur(innen) melden: Männersachen an hcl@onlinehome.de und was die Damen betrifft an GEW-Rosemarie.Kettern@t-online.de. Sonstiges: j.wirtz@wirtz-online.de.

In der 2. Auflage werden solche Ergänzungen und Korrekturen aufgenommen.

Dat Retschradel

Bestzeller in Facebook

So aktuell wie www.bestzeller.de ist auch die "Gruppe Bestzeller" in Facebook. Schauen Sie mal rein und werden Sie Mitglied! Nutzen Sie das Medium auch für die Meldung eigener Aktivitäten und Veranstaltungen in Zell! https://www.facebook.com/groups/566031623417981/

Bestzeller in Facebook

So aktuell wie www.bestzeller.de ist auch die "Gruppe Bestzeller" in Facebook. Schauen Sie mal rein und werden Sie Mitglied! Nutzen Sie das Medium auch für die Meldung eigener Aktivitäten und Veranstaltungen in Zell! https://www.facebook.com/groups/566031623417981/