Das Beste aus Zell an der Moselschleife mit den Veranstaltungsterminen 2017 und 2018

Fragen und Antworten

Frage: Dürfen auch Deckel von Pfandflaschen gesammelt werden?
Antwort:
Ja! Das Pfand und damit die Rücknahmepflicht besteht nur für die Flasche! Der Deckel darf gesammelt werden; die Pfandflasche wird ohne Deckel zurückgenommen. Diese verliert somit NICHT ihren Pfandwert!

Frage: Dürfen Deckel von Glasflaschen gesammelt werden?
Antwort: Nein; denn die Deckel schützen das Gewinde der leeren Flaschen im Aufbereitungsprozess für die Wiederverwendung.

Frage: Welche Kunststoffdeckel können gesammelt werden?
Antwort: Grundsätzlich können alle Deckel aus Kunststoff von   Getränkeflaschen, Getränkekartons (Milch, Saft usw.), Zahnpastatuben und auch das gelbe Überraschungsei gesammelt werden. Bei anderen Kunststoffdeckel muss geschaut werden, ob die die Kennzeichnung PE-HD (auch HDPE) oder PP bzw. Recyclingcodes 02 bzw. 05 haben. Bitte keine Metalldeckel oder Kronkorken sammeln!

Frage: Kann ich auch Geld spenden?
Antwort: Ja sicher! Stichwort "Spende Polio BZ" auf das Konto der Fördergemeinschaft Rotary Cochem-Zell e.V.; IBAN DE02 5875 1230 0000 0207 50 bei der Sparkasse Mittelmosel Eifel Mosel Hunsrück. Ihr Spendenbetrag wird von der Bill & Melinda Gates Stiftung verdreifacht!

Frage: Was ist mit Überraschungseiern?
Antwort: Die beiden gelben Kunststoffteile von Überraschungseiern zählen zusammen als zwei Eier und sind herzlich willkommen!*
* Dank Bill Gates werden daraus durch die Verdreifachung 6 Teile! 

Frage: Wie lange geht die Aktion Sammelfieber?
Antwort: Eigentlich unbegrenzt und mindestens so lange, wie Sie und die Sammelstellen mitmachen! Und bis Polio endgültig besiegt ist!

Frage: Wieviel wiegt ein Deckel?
Antwort: Ein Deckel wiegt rund 2 Gramm, 500 Deckel ergeben somit ca. 1 kg Material. Der Erlös deckt die Kosten für eine Impfung.

Kontakt für Mitmacher

06542-9873-29 und info@bestzeller.de