Das Beste aus Zell an der Moselschleife mit den Veranstaltungsterminen 2017 und 2018

Lange Tafel

"Lange Tafel" in der Altstadt - eine Veranstaltung des Gewerbevereins Zell. 400 lfd. Meter Tisch an Tisch mit köstlichen regionalen Spezialitäten und natürlich Moselriesling von der "Zeller Schwarzen Katz"! Samstag, 20. Juli 2013. Für viele Gäste ist es eine der schönsten Veranstaltungen in Zell und einmalig an der Mosel.
Programmfolge:
11 Uhr - Eröffnung durch den ersten Vorsitzenden des Gewerbeverein 1844 e.V. Herrn Karlheinz Kirch
12 Uhr - Stadtführung für Kinder mit anschließendem Spaghettiessen - Treffpunkt: "Zeller-Schwarze-Katz"-Brunnen mit der Weinhexe - anschließend Wanderung - 200 Meter - zu einem historischen Weinkeller mit einer musikalischen Überraschung - Besuch des Zeller Wasserfalls  - Wasserspiele im Zeller Bach - Spaghettiessen am "Zeller Schwarzen Katz Brunnen" - Malwettbewerb - Preise - eine leckere Tüte Eis aus der Eisdiele - Ende ca. 14 Uhr
17 Uhr - 1. Aufführung der Geschichte der "Zeller-Schwarze-Katz" durch Laienspieler am Rathaus
19 Uhr - 2. Aufführung der Geschichte der "Zeller-Schwarze-Katz" durch Laienspieler am Rathaus
22 Uhr - Laternengang mit dem "Riwigmännche" - Kellerführung mit der "Zeller Kelterlaus" - Treffpunkt: "Zeller-Schwarze-Katz"-Brunnen

Entstehung des Namens der Zeller Schwarze Katz

Kennen Sie die Geschichte, wie der Name “Zeller Schwarze Katz” entstanden ist? Das war damals - vor 150 Jahren - so und wird jährlich auf der "Langen Tafel" nachgespielt:
Zwei Weineinkäufer aus Aachen wollten in Zell ein Fuder - 1.000 ltr. - Wein kaufen. Beim Winzer wurde ein Fass nach dem anderen durchprobiert. ...hier geht es weiter: klick!

Gedicht zur Langen Tafel

Am 20. Juli, ihr werdet es sehn,
wird in Zell die "Lange Tafel" stehn.
Bei leckeren Speisen und gutem Wein
und hoffentlich bei Sonnenschein
wollen wir feiern dies schoene Fest
mit Einheimischen und allerlei Gaest.
Lacht zusammen und tauscht euch aus
doch geht an diesem Abend nicht zu frueh nach Haus.
Es laden Euch dazu recht herzlich ein,
die Anbieter und der Gewerbeverein.