Das Beste aus Zell an der Moselschleife mit den Veranstaltungsterminen 2017 und 2018

Das Riwigmännchen

Das Riwigmännchen geistert durch Zell (Mosel)
Der Geist des Riwigmännchen zwängt sich das ganze Jahr über in einen menschlichen Körper. Gerne erzählt er bei einem Rundgang durch Zell (Mosel) den angemeldeten Gruppen (Urlauber, Vereine, Klassentreffen, Feiern, Geburtstagsgesellschaften, usw.) seine Geschichten aus und über Zell. Auch Einheimische Begleiter des Geistes bei seiner Stadtführung besonderer Art erfahren Neues oder Vergessenes vom Riwigmännchen.
Das „Riwigmännche“ geistert auch in diesem Jahr durch Zell (Mosel)
Die Zeller Land Tourismus GmbH bietet, in Zusammenarbeit mit dem „Riwigmännche“ – der Sage nach ein Zeller Stadtgeist – einen Stadtrundgang an. Auf seinem Weg erzählt der „Geist“ Geschichten aus Zell (Mosel) und über die Stadthistorie. In einem alten Weinkeller probieren Sie (wenn gewünscht) ein Gläschen „Zeller Schwarze Katz“ und nehmen das Motiv-Weinglas gleich mit.
Reservierung erforderlich bei
Zeller Land Tourismus GmbH, Balduinstr. 44, im
Rathaus Zell (Mosel), Tel. 06542-9622-0, Fax 9622-
29, E-mail: info@zellerland.de oder Tel.: 06542-
61138
Treffpunkt: „Zeller Schwarze Katz“- Brunnen
(Mindestteilnehmer 6 Personen)
Dauer: ca. 1,5 Stunden.
Kosten: 5 € pro Person oder
8 € pro Person inkl. Motiv-Weinglas
gefüllt mit „Zeller Schwarze Katz“
Kinder bis 14 Jahre frei
Gruppen ab 12 Personen- Sonderpreis
Buchungen bei der Tourist-Information Zeller Land, Tel. 06542-96220 oder beim Riwigmännchen Tel. 06542 / 61138.
Dauer eines Rundganges ca. 1,5 Std.Gruppen ab 12 Personen pauschal 60 Euro plus 3 € pro Person für Motivglas, gefüllt mit „Zeller Schwarze Katz“.
Das Riwigmännchen freut sich auf Sie.